Belehrung über das Widerrufsrecht für Verbraucher über die Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht auf einem körperlichen Datenträger geliefert werden (z.B. E-Book, Softwaredownload)

(English Translation below).

Widerrufsbelehrung

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns ([Einsetzen: Ogalady, Meitnerweg 3, 44227 Dortmund, 015214740286 Telefonnummer, service@ogalady.com. Sie können auch den shortcode dafür verwenden, und die Adresse in Einstellungen DE hinterlegen.]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
– An [Ogalady, Meitnerweg 3, 44227 Dortmund, servic@ogalady.com]:
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
—————————————

Ausschluss bzw. vorzeitiges Erlöschen des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen zur Lieferung von digitalen Inhalten, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind.
Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn wir mit der Ausführung des Vertrages erst begonnen haben, nachdem Sie dazu Ihre ausdrückliche Zustimmung gegeben und gleichzeitig Ihre Kenntnis davon bestätigt haben, dass Sie Ihr Widerrufsrecht mit Beginn der Vertragserfüllung unsererseits verlieren. Wir weisen darauf hin, dass wir den Vertragsschluss von der vorgenannten Zustimmung und Bestätigung abhängig machen können.

…………………………………………………………………………………………………………………………..

English

Information on the right of withdrawal for consumers on the delivery of digital content that is not delivered on a physical data carrier (e.g. e-book, software download)

revocation instruction

A consumer is any natural person who concludes a legal transaction for purposes which can predominantly neither be attributed to his commercial nor his self-employed professional activity.

Right of revocation

You have the right to revoke this contract within fourteen days without giving reasons. The revocation period shall be fourteen days from the date of conclusion of the contract. In order to exercise your right of revocation, you must inform us by email (Ogalady, Meitnerweg 3, 44227 Dortmund, 015214740286, service@ogalady.com). You may also use the shortcode for this purpose, and store the address in settings DE]) to inform us of your decision to revoke this Agreement by means of a clear declaration (e.g. a letter, fax or e-mail sent by post). You can use the attached sample revocation form, which is not mandatory. In order to comply with the revocation period, it is sufficient for you to send the notification of the exercise of the right of revocation before the expiry of the revocation period.

Consequences of the revocation
If you revoke this Agreement, we shall reimburse you immediately and no later than fourteen days from the date on which we received notice of your revocation of this Agreement for all payments we have received from you, including delivery charges (other than additional charges arising from your choice of a method of delivery other than the cheapest standard delivery offered by us). We will use the same means of payment used by you in the original transaction for such a refund unless expressly agreed otherwise with you and in no event will you be charged for such a Ogaladyrefund.

Sample Withdrawal Form

(If you want to cancel the contract, please fill out this form and send it back.)
– To Ogalady, Meitnerweg 3, 44227 Dortmund, service@ogalady.com
– I/we (*) hereby cancel the contract concluded by me/us (*) for the purchase of the following goods (*)/ the provision of the following services (*)
– Ordered on (*)/received on (*)
– Name(s) of consumer(s)
– Address of consumer(s)
– Signature of consumer(s) (only for paper communication)
– date
—————————————

Exclusion or premature expiry of the right of revocation
The right of withdrawal does not apply to contracts for the supply of digital content which are not prefabricated and for the production of which an individual selection or provision by the consumer is decisive or which are clearly tailored to the personal needs of the consumer.
The right of revocation shall expire prematurely if we have only begun to execute the contract after you have given your express consent and at the same time confirmed your knowledge that you will lose your right of revocation with the commencement of the performance of the contract on our part. We point out that we can make the conclusion of the contract dependent on the aforementioned consent and confirmation.